Sanitärfachkraft für festgelegte Tätigkeiten

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 288,00 €
förderfähig

Unterricht

10.05.2021 - 11.05.2021
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Mehringdamm 14
10961 Berlin
Raum 429 Elektro
Ansprechpartner/in
Sylvia Düring
Tel. 030 25903-424
duering--at--hwk-berlin.de
Unsere Servicezeiten

Mo. - Do. 08:00 - 16:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 103099-0

  • Anforderungen an das Trinkwasser (Trinkwasserhygiene)
  • Arbeitssicherheitsregeln
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Aufbau von Trinkwassersystemen in Gebäuden
  • Bauarten, Montage und Inbetriebnahme von Trinkwassererwärmern
  • Übersicht über Sicherheits- und Sicherungsarmaturen
  • Armaturenkunde: Aufbau und Funktion
  • Sichere Montage und Demontage von Armaturen, Objekten und Haushaltsgeräten (Weiße Ware)

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Kursbuchung die Maskenpflicht, die im gesamten Haus besteht, akzeptieren. In allen Gebäuden und Gebäudeteilen ist ausnahmslos eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auch die Nase ist hierbei zu bedecken. Dies gilt insbesondere und ausdrücklich für die Werkstätten und Seminarräume. Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Ein Kunststoff-Visier, Schal, Tuch oder eine Maske mit Ventilen erfüllen nicht die Voraussetzung! Wenn Sie die Hygiene-Regeln, insbesondere die Maskenpflicht, missachten führt dies zum Ausschluss vom Lehrgang.

Ziel

Die Teilnehmer sollen selbstständig, fachgerecht und unter Beachtung bestehender Sicherheitsvorschriften Anschlüsse an sanitäre Haushaltsgeräte, Wasserleitungen und Abwasserleitungen herstellen können.

Zielgruppe

  • Tischler/ Küchenbauer
  • Haushandwerker
  • Mitarbeiter von Umzugsfirmen

Das Seminar richtet sich an alle Handwerker und Monteure, die mit dem Anschluss sanitärer Haushaltsgeräte an vorhandene Versorgungs- und Entsorgungsleitungen beauftragt werden.

Information

Bei der Modernisierung von Küchen und Bädern fallen neben den gewerkspezifischen Tätigkeiten auch Aufgaben in Fremdgewerken an. Das sind zum Beispiel Sanitärarbeiten wie das Anschließen von Untertischspeichern, Wasserarmaturen und der Anschluss von Spülbecken und Geschirrspülern.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung

Abschluss

Zertifikat der Handwerkskammer Berlin

Zusatzinformation

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Kursbuchung die Maskenpflicht, die im gesamten Haus besteht, akzeptieren. In allen Gebäuden und Gebäudeteilen ist ausnahmslos eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auch die Nase ist hierbei zu bedecken. Dies gilt insbesondere und ausdrücklich für die Werkstätten und Seminarräume. Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Ein Kunststoff-Visier, Schal, Tuch oder eine Maske mit Ventilen erfüllen nicht die Voraussetzung! Wenn Sie die Hygiene-Regeln, insbesondere die Maskenpflicht, missachten führt dies zum Ausschluss vom Lehrgang.

Zeitraum

10.05.2021 - 11.05.2021



Gebühren

Kurs: 288,00 €
förderfähig

Lehrplan

  • Förderung für Soldaten – Berufsförderungsdienst (BFD)
  • Bildungsprämie
  • Begabtenförderung
Zertifizierung