Mineralwerkstoff Grundkurs - Theorie und Praxis, bearbeiten, verformen, fräsen, kleben und schleifen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 295,00 €

Unterricht

28.10.2021 - 30.10.2021
Donnerstag von 17:00 bis 20:15 Uhr, Freitag von 15:00 bis 19:45 Uhr und Samstag von 08:00 bis 15:00 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 18 Std.

Lehrgangsort
Mehringdamm 14
10961 Berlin
Raum 122 EDV (SHK, Tischler, Elektro)
Ansprechpartner/in
Maik Rosner
Tel. 030 25903-412
rosner--at--hwk-berlin.de
Unsere Servicezeiten

Mo. - Do. 08:00 - 16:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 103056-0

  • Theoretische Grundlagen und Anwendungsbereiche von Mineralwerkstoffen
  • Praktische Bearbeitung des Werkstoffes
  • Erwärmung und Verformung
  • Verkleben von Elementen
  • Fräsen, Schneiden und Schleifen eines Objektes 

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Kursbuchung die Maskenpflicht, die im gesamten Haus besteht, akzeptieren. In allen Gebäuden und Gebäudeteilen ist ausnahmslos eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auch die Nase ist hierbei zu bedecken. Dies gilt insbesondere und ausdrücklich für die Werkstätten und Seminarräume. Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Ein Kunststoff-Visier, Schal, Tuch oder eine Maske mit Ventilen erfüllen nicht die Voraussetzung! Wenn Sie die Hygiene-Regeln, insbesondere die Maskenpflicht, missachten führt dies zum Ausschluss vom Lehrgang.

Ziel

Lernen Sie die vielfaltigen Einsatzmöglichkeiten von Mineralwerkstoff kennen und durchlaufen Sie den gesamten Bearbeitungsprozess. Hierbei werden alle Schritte vom schneiden, verformen, fräsen, kleben und schleifen praktisch dargestellt.

Zielgruppe

  • Auszubildende im Holzhandwerk
  • Gesellen/-innen im Holzhandwerk
  • Meister/-innen im Holzhandwerk
  • Studenten/-innen
  • Arbeitssuchende

Information

Mineralwerkstoffe finden einen immer größeren Stellenwert und sind durch seine positiven Eigenschaften nicht mehr aus modernen Tischlereien wegzudenken. Es handelt sich hierbei um einen Kunststein, welcher aus einer Mischung von Acrylharzen, Aluminiumhydroixd und Härtemitteln besteht. Das Material wird auch als Kunst-oder Acrylstein bezeichnet und weißt durch seine homogene Struktur diverse Bearbeitungsvorteile auf. Lernen Sie in diesem Kurs die theoretischen Grundlagen und die Bearbeitungsweisen des Materials kennen.

Dozent

Sebastian Neuhaus

Abschluss

Teilnahmezertifikat

Zusatzinformation

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Kursbuchung die Maskenpflicht, die im gesamten Haus besteht, akzeptieren. In allen Gebäuden und Gebäudeteilen ist ausnahmslos eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auch die Nase ist hierbei zu bedecken. Dies gilt insbesondere und ausdrücklich für die Werkstätten und Seminarräume. Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Ein Kunststoff-Visier, Schal, Tuch oder eine Maske mit Ventilen erfüllen nicht die Voraussetzung! Wenn Sie die Hygiene-Regeln, insbesondere die Maskenpflicht, missachten führt dies zum Ausschluss vom Lehrgang.

Zeitraum

28.10.2021 - 30.10.2021



Gebühren

Kurs: 295,00 €

Lehrplan

Zertifizierung